PDFPrint
Sonax-Scheiben-Wash-KonzentratSonax-Scheiben-Wash-Konzentrat
Artikelnummer: 20170205
Verfügbarkeit: Produkt am Lager
Nur noch 2 verfügbar

SONAX
ScheibenWash Konzentrat
250ml 260200

0,19 €
Preis: 1,22 €
Hersteller: Sonax

Reinigungskonzentrat für die Scheibenwaschanlage im Sommer. Schafft in Sekunden klare Sicht ohne Streifen und Schlieren. Lack,- gummi- und kunststoffverträglich. Dank Antikalk-Effekt mischbar mit Leitungswasser aller Härtegrade. Fächerdüsentauglich.

Anwendung: 
- Werksversiegelt. Flasche durch Abdrehen des Knebels öffnen. 
- Im Verhältnis 1:10, d.h. 250ml Scheibenreiniger mit 2,5 Liter Wasser mischen
- Ergibt 2,75 Liter Reinigungsflüssigkeit.
- Vor Frost schützen.

Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Inhaltsstoffangaben:
unter 5% anionische Tenside, unter 5% nichtionische Tenside, Duftstoffe, Limonene, Citral, Methylisothiazolinone, Benzisothiazolione, Sodium pyryithione.

Inhalt:
250ml

Artikel Reifen EU Label  Ab dem 1. November 2012 müssen die Reifenhersteller für Ihre Pkw- und Lkw-Reifen mit einem Reifenlabel kennzeichnen. Diese Imitative geht auf einen Vorschlag der Kommission der EU aus dem Jahre 2008 zurück, nachdem die Energieleistung von Dienstleistungen, Gebäuden und Produkten verbessert werden soll. So wurde schließlich auch das bekannte EU-Label eingeführt, welches auf die Energieeffizienz der jeweiligen Reifen hinweist. Welche Angaben enthält das neue EU-Label? Das EU-Label ist in drei Bereiche unterteilt und repräsentiert den Rollwiderstand, die Nasshaftung und die Geräuschemission. Zu beachten ist, dass der  Hersteller die Reifen labelt und uns die Daten zur Verfügung stellt. Rollwiderstand: Der Rollwiderstand misst die Energieeffizienz eines Reifens. Er hat direkten Einfluss auf den jeweiligen Kraftstoffverbrauch eines Fahrzeuges. Gemessen wird jeweils der Verbrauch auf 100 km. Dabei stehen die Klassen A bis G zur Verfügung, wobei A den besten Wert repräsentiert. So wird beispielsweise B vergeben, wenn der Reifen rund 0,1 Liter mehr verbraucht als A. Die Klasse D ist jedoch nicht vergeben.  Nasshaftung: Die nächste Kategorie ist die Nasshaftung, die ebenfalls in die Gruppen A bis G unterteilt ist. Zugrunde gelegt wird eine Geschwindigkeit von 80 km/h auf nasser Fahrbahn. Verlängert sich beispielsweise der Bremsweg um 3 Meter gegenüber der Klasse A, so wird der Reifen in B eingruppiert.  Externes Rollgeräusch: Als dritte Kategorie wird die Geräuschemission eines Reifens in Dezibel gemessen. Es handelt sich hierbei um ein Vorbeifahrgeräusch, welches im EU-Label sowohl in der Dezibelzahl, als auch durch schwarze halbkreisförmige Symbole dargestellt wird. Drei schwarze Symbole weisen auf die aktuelle Einhaltung des EU-weit erlaubten Emissionswertes hin. Bei nur einem Streifen wird der Geräuschpegel sogar um 3 Dezibel unterschritten. Die Vorteile des EU-Reifenlabels Für einen Reifenvergleich bietet das Reifenlabel eine gute Hilfe dar. Auch wenn die wenigsten Autoreifen hier ausschließlich Bestwerte erreichen, sind doch in Bezug auf Rollwiderstand und Nasshaftung deutliche Unterschiede feststellbar. Selbst bei hochwertigen Markenreifen sind die Unterschiede manchmal recht bedeutend. Die Nachteile des EU-Reifenlabels Das EU-Reifenlabel kann nicht alle erforderlichen Leistungsfaktoren berücksichtigen. So hängt der Rollwiderstand natürlich auch vom jeweiligen Fahrstil ab. Eine unwirtschaftliche Fahrweise k
Es gibt noch keine Bewertungen für dieses Produkt.